Arfooo Directory Script

Arfooo Directory ist eine Open-Source-Software die alle Funktionen und Wünsche von Webmastern erfüllt.
Leicht administrierbare, einfache und benutzerfreundliche Architektur.
Arfooo Directory wurde mit den neuesten Technologien entwickelt:
PHP 5 (objektorientierte Programmierung), JavaScript und Ajax.
Arfooo Directory ist kompatibel mit PHP 5.6, MySQL 5 + und UTF-8.
Unsere Demoseite von Arfooo läuft unter PHP 5.6 und MySQL 5.5.
Ihr neues Verzeichnis arbeitet nach gültigen XHTML 1.0 Strict oder transitionnal und CSS 2.0.

Eckdaten:
Die wichtigsten Seiten (Top-Hits, Top-Noten, Top-Ranking, Top-Referrer, Schlüsselwörter) kan man aktivieren oder deaktivieren (ein oder aus) wie Sie möchten.
Das Aussehen können Sie per Klick ändern durch die sehr starke Template Engine: Template Lite.

Multilingual System:
Original nur in Englisch / Französisch (deutsche Sprachdateien sind hier bei uns erhältlich).
Arfooo Directory Script gibt es bei uns auch komplett in DEUTSCH!

URL-Rewriting:
Das Umschreiben der URLs für eine bessere Indizierung in Suchmaschinen mit dem Anti-Duplicate Content Management. Titel und Metas Tags werden dynamisch generiert.

Schlüsselwörter:
Durch angelegte Keywords können Webseiten besser gefunden werden indem Sie spezielle Keywords nutzen.

Top-Referrer:
Durch einen gesetzten Backlink können eingetragene Seiten bei Ihnen noch besser gelistet werden. Die Top-Referrer werden nach Ihren Einstellungen zu einem bestimmten Zeitpukt wieder auf 0 gestzt, so bleibt gewährleistet das Sie immer ein aktuelles Ranking haben.

Backlinks-Management:
Nutzen Sie die Backlink Pflicht so können Sie jederzeit aus dem Adminbereich heraus überprüfen ob die Backlinks noch aktuell sind (automatisch werden die Links bei der Aufnahme einer Seite getestet).

Neuerungen:
In der deutschen Version gibt es drei Templates mit zur Auswahl.
Das Google Pagerank ist entfernt worden und es gibt jetzt die Möglichkeit das Heimatwetter per Klick anzeigen zu lassen.
Von den drei Templates ist eins mit einem responsiven Design!

Arfooo Directory Script

Verwaltung und Management von Websiten:
Ein einziger Administrator kann das komplette Portal verwalten.
Natürlich hat er aber auch die Möglichkeit andere Moderatoren zu erstellen die dann nur in Ihrem Befugnisrahmen tätig werden können.
Sie können jederzeit registrierte Webseiten wieder löschen oder deaktivieren.

  • Webseiten können automatisch oder manuell erstellt werden.
  • Erstellen Sie individuelle Emailvorlagen für die Genehmigung oder Ablehnung von Webseiten.
  • Wählen Sie bei den Emails z.B. zwischen Standart oder eigener Vorlage.
  • Blenden Sie so viele Webseiten auf der Startseite ein wie Sie möchten (es werden bei z.B. bei der Einstellung von 12 Anzeigen und und insgesamt 20 Webseiten immer wieder per Zufallsgenerator Webseiten ausgewählt).
  • Erstellen sie für jede Kategorie ein individuelles Kategoriebild.
  • Lassen Sie von Webseiten automatisch Thumbs generieren (mit einem Anbieter Ihrer Wahl).
  • Nutzen Sie die Möglichkeit erstellte Thumbs bei Ihnen zu speichern (das erhöt die Geschwindigkeit der Webseite und vermindert den Trafic zu der Thumb Anbieter Seite).
  • Oder geben Sie den Webmastern die Möglichkeit eigene Bilder hochzuladen für Ihre Webseiten Präsentation).
  • Aktivieren oder Deaktivieren Sie den Google Pagerank, Backlinks oder die Webseiten Indizierung.
  • Lassen Sie Webseiten Bewerten schalten Sie Kommentare dazu usw..
  • Aktivieren Sie Google Maps für die Darstellung des Standortes der Webseitenbetreiber.
  • Lassen Sie einen RSS Feed für jede Seite erstellen oder für den gesamten Katalog, wie Sie möchten.
  • Zeigen Sie umfangreiche Statistiken wie Anzahl der eingetragenen Webseiten oder der Webmaster an und vieles mehr.
Arfooo Script auf deutsch

Arfooo Directory Script

Sicherheit
Spamschutz:
Ein Sicherheitscode (Captcha) ermöglicht es Ihnen, Robots und Spam zu bekämpfen. Passwörter werden verschlüsselt angezeigt.
Jeder Benutzer (Administrator, Moderatoren, Webmaster) kann nicht nur das Passwort ändern, sondern sich auch ein neues generieren lassen, wenn man seins mal vergessen sollte.
Der Administrator kann nicht nur Emails oder IP´s bannen sondern auch ganze IP Reihen, was die Arbeit mit dem Spamschutz sehr erleichtert.